This post is also available in: English Suomi Русский 日本語

Was ist Tavastia?

Bunte Mischung aus Kultur, Natur, Erholung und lokalem Flair

Tavastia bietet für Jung und Alt und für jeden Geschmack eine breite Vielfalt an unvergleichlichen Sehenswürdigkeiten. Lernen Sie die faszinierende mittelalterliche Geschichte kennen, unternehmen Sie einen Streifzug durch die Museen und genießen Sie die wunderschöne Natur des Gebietes.  

Tavastia ist die Heimat des finnischen Nationalkomponisten Jean Sibelius. Die Park- und Waldnatur, wie beispielsweise der wunderschöne Naturpark Aulanko, war Inspiration für zahlreiche zeitlose Werke des Komponisten. Über dem See Vanajavesi erhebt sich stolz die Burg Häme, neben dem historischen Ochsenweg eines der außergewöhnlichsten Zeugnisse der mittelalterlichen Kultur Finnlands und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie. Der Ochsenweg diente im Mittelalter als Handelsstraße. Er verläuft von der Burg Häme bis zur Burg Turku vorbei an zahlreichen schönen Sehenswürdigkeiten, Gastronomie- und Herbergsbetrieben.  

Riihimäki lädt ein, die Geschichte der Glasindustrie und des industriellen Designs zu erkunden. In Forssa können Sie in den Gassen des alten Spinnereigeländes einen entspannten Spaziergang unternehmen. Ein ganz besonderer Spaß ist ein Draisinenausflug in Jokioinen, und für Naturfreunde sind die atemberaubenden Landschaften der Nationalparks Liesjärvi und Torronsuo ein absolutes Muss. 

Das kulinarische Angebot der regionalen Restaurants und Cafés reicht von internationalen Delikatessen bis hin zu Spezialitäten der lokalen Küche, die aus frischen einheimischen Zutaten wie Fisch und Wild zubereitet werden. Eine süße Spezialität ist das Sibelius-Törtchen, das 1987 auf Wunsch der Sibelius-Gesellschaft kreiert wurde. Das feine Gebäck wird u. a. aus Himbeer- und Schokoladensahne und Cognac hergestellt. Erleben Sie eine einzigartige kulinarische Reise durch Tavastia! Eine Auswahl an Restaurants finden Sie auf dieser Website sowie auf TripAdvisor. 

Tavastia blickt auf eine lange Tradition des Glasdesigns zurück. In den Boutiquen, Handwerksläden und Glaswerkstätten des Gebiets erwarten den Besucher eine umfangreiche Auswahl an Glaserzeugnissen und so manches Schnäppchen. Shoppingfreunde finden in Tavastia auch mehrere moderne Einkaufszentren, von denen Goodman in Hämeenlinna das größte ist. Das Glaszentrum Iittala bietet Designerzeugnisse zum günstigen Preis. 

Urlaub oder Stopover im Herzen Südfinnlands 

Tavastia ist der perfekte Ort für ein authentisches Finnland-Erlebnis. Hier kann man nur eine Stunde von Helsinki entfernt echte finnische Kultur, Natur und Geschichte erleben und nicht zu vergessen die Sauna – das Nonplusultra eines Finnland-Aufenthalts. Die historische Burg, bildschöne Natur, klaren Seen, Nationalparks, der alte Bahnweg, eine Vielzahl an Museen, erstklassige Golfplätze und natürlich berühmte lokale Spezialitäten und Events – all dies sind Garanten für einen unvergesslichen, erholsamen Urlaub. 

Tavastia erreicht man von den großen Städten Finnlands problemlos mit Auto, Bus und Bahn. Erkunden Sie die zahlreichen Naturziele und Kulturstätten des Gebiets oder machen Sie einen Abstecher in die benachbarten Landschaften. 

Die Entfernungen sind kurz, weshalb man Tavastia auch wunderbar auf eigene Faust erkunden kann. Im Westen liegt Forssa, das mit zwei eindrucksvollen Nationalparks aufwartet, und im Süden erwartet Sie Riihimäki mit seiner langen industriellen Geschichte und Glasbläsertradition sowie zahlreichen Museen. Im Norden von Tavastia befindet sich das historische Zentrum der Region, Hämeenlinna, das neben wunderschöner Natur eine atemberaubende Geschichte vorweisen kann, von der u. a. noch die Burg Häme zeugt. 

Fakten

DIE GESCHICHTE VON TAVASTIA IN KÜRZE

Die historische Landschaft Tavastia war bereits in der Steinzeit besiedelt. Das Gebiet wurde zum ersten Mal in der Nowgoroder Chronik schriftlich erwähnt, und zwar im Zusammenhang mit einem von Fürst Wladimir im Jahre 1042 geführten Feldzug. Ab dem ausgehenden 13. Jahrhundert, nach dem zweiten Kreuzzug von Birger Jarl, war das Gebiet unter schwedischer Herrschaft. Im 14. Jahrhundert wurde Häme zur Burgprovinz mit der Burg Häme als Verwaltungszentrum. Nachdem Finnland 1809 von Schweden an Russland abgetreten werden musste, ging auch Tavastia in russische Herrschaft über, die im Gebiet 1918 endete.

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Tavastia bietet für Jung und Alt und für jeden Geschmack eine breite Vielfalt an unvergleichlichen Sehenswürdigkeiten.

Der finnische Nationalkomponist Jean Sibelius stammte bekanntlich aus Tavastia. Das Geburtshaus von Sibelius liegt mitten im historischen Stadtkern von Hämeenlinna. Es heißt, dass die stolze Landschaft des Naturparks Aulanko Inspiration für sein zeitloses Werk Finlandia gewesen sein soll.

Tavastia bietet sowohl für militärhistorisch Interessierte als auch für Jäger viel zu sehen und zu erleben. Besuchen Sie das Museum Militaria oder das Panzermuseum Parola oder machen Sie einen Ausflug zur Jagdhütte des finnischen Marschalls Carl Gustaf Emil Mannerheim. Im finnischen Jagdmuseum erhält der Besucher einen Einblick in die Geschichte der Jagd in Finnland, von der Steinzeit bis zur Gegenwart.

Die Burg Häme, die Museumseisenbahn von Jokioinen, das finnische Glasmuseum, das Gefängnismuseum und die eindrucksvollen Nationalparks Liesjärvi und Torronsuo bieten unvergessliche Erlebnisse für die ganze Familie! Willkommen in Tavastia!

BURG HÄME

Die Burg Häme ist eine der mittelalterlichen Burgen Finnlands. Der genaue Bauzeitpunkt ist nicht überliefert, sie wurde aber auf jeden Fall vor Ende des 13. Jahrhunderts im Zusammenhang mit den Kreuzzügen der Schweden errichtet. Die Burg wurde zum ersten Mal im Jahre 1308 schriftlich erwähnt. Sie spielte im Mittelalter eine bedeutende Rolle als Verwaltungszentrum von Häme. Heutzutage beherbergt die Burg das Burgmuseum, das Gefängnismuseum und das Museum Militaria.

In der Burg Häme finden jährlich unzählige Ausstellungen und Events statt, von denen das Burgturnier, der Tag der Musketiere sowie das im August stattfindende Mittelalterfest zu den bekanntesten zählen. Erleben Sie lebendige Geschichte!

NATUR

In den Nationalparks Liesjärvi und Torronsuo kann man die Natur des Seenhochlands von Häme von ihrer schönsten und vielfältigsten Seite erleben. An der historischen Handelsstraße, dem Ochsenweg, befindet sich das Naturzentrum Häme, das zahlreiche Informationen über die Nationalparks sowie Tipps zu Wanderrouten und Aktivitäten bietet. Nur fünf Autominuten von der Innenstadt von Hämeenlinna entfernt befindet sich das Naturschutzgebiet Aulanko, das bereits seit mehr als hundert Jahren ein beliebtes Reiseziel ist. Lassen Sie sich von der stolzen Landschaft verzaubern!

Die stille Natur der Seenhochlandschaft von Häme wartet mit einer Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten auf. Wie wäre es mit einem Angelausflug, einer Kanutour oder einer Seerundfahrt? Wenn Sie einen Hüttenurlaub gebucht haben, ist ein Ruderboot meistens in der Hüttenmiete inbegriffen.

KULTUR

Die kulturelle und historische Vielfalt in Tavastia ist immens. Hier kann man in die Geschichte der finnischen Glasindustrie eintauchen und inmitten des mittelalterlichen Milieus Kunst und Musik erleben. Das Geburtshaus des Komponisten Jean Sibelius, die Burg Häme, das Museum Militaria, das Gefängnismuseum, das finnische Glasmuseum, das Panzermuseum Parola, die Museumseisenbahn von Jokioinen, das finnische Jagdmuseum, die Jagdhütte von Marschall Mannerheim, das preisgekrönte Forssa-Museum, das historische Kino Elävienkuvien teatteri und zahlreiche andere kulturhistorische Schätze warten darauf, entdeckt zu werden!

GESUND UND AKTIV

Die Golf-Oase Finnlands erwartet Profis und Freizeitsportler nur eine Fahrstunde von Helsinki, Turku und Tampere entfernt. Wie wäre es mit einem Golfkurs bei einem der erfahrenen Lehrer? In der Region befindet sich u. a. auch der einzige PGA-Standard-Golfplatz Finnlands. In der Umgebung von Hämeenlinna gibt es mehrere Golfplätze, u. a. Linna Golf, Aulanko Golf und Tawast Golf. Überdies kann man sich hier an der Sportakademie Eerikkilä zum Wildmarkführer ausbilden lassen oder das Ausbildungs- und Trainingsangebot der Fußballakademie Sami Hyypiä Academy nutzen.

Die Nationalparks können individuell oder mit lokalen Naturführern zu Fuß, per Kanu oder SUP-Board erkundet werden. Die erfahrenden Naturführer geben auch gern nützliche Tipps zu einheimischen Beeren, Pilzen und Fischen.

Nach einem Tag voller Aktivitäten kann man in der Sauna entspannen, die in jeder Unterkunft zu finden ist.

Mehr über das Leistungsangebot von Tavastia erfahren Sie in englischer Sprache!

LOKALES LEBEN

In Tavastia gibt es ausreichend Gelegenheiten, um Hunger und Durst zu stillen! Die zahlreichen Restaurants und Cafés warten mit köstlichen Speisen für jeden Geschmack auf. Kosten Sie lokale Spezialitäten, die aus regionalen und ökologischen Zutaten wie Wild und Fisch zubereitet werden. Wir wünschen genussvolle kulinarische Erlebnisse!

In Tavastia kann man wunderbar in das lokale Leben eintauchen. Die meisten Dörfer von Tavastia haben ein vielfältiges touristisches Angebot in petto.

Der Ochsenweg führt durch ganz Tavastia, durch zahlreiche authentische Dörfer, wunderschöne Landschaften, vorbei an interessanten Sehenswürdigkeiten und historischen Stätten sowie unzähligen Restaurants, Cafés und Gasthäusern.